Jugendprinzenpaar 2018/2019

Kristin I. und René I.

 

„Ohne närrischen Nachwuchs geht im münsterschen Karneval nichts“, sind sich Kristin Steinbrede und René Kramer einig. Als Jugendprinzenpaar der Stadt Münster in der Session 2018/19 wollen beide vor allem die Jugend ansprechen, motivieren und für das jecke Brauchtum in Münster begeistern: „Karneval ist doch so viel mehr als nur Feiern“, erinnert Kristin an das vielfältige soziale Engagement, das sich weit über die närrischen Veranstaltungen erstrecke. Die Vorfreude aber, besonders auf die Galasitzungen und fast noch ein bisschen mehr auf die Karnevalsumzüge, ist jetzt schon riesig. Kristin Steinbrede kommt aus einem echten Narrenhaushalt. Die 16-jährige Gymnasiastin tanzt seit ihrem siebten Lebensjahr bei den Tanzgruppen der KG ZiBoMo im Show- und Gardetanz. 2014 mischte sie als Jugendhippenmajorin die Hippenhochburg im Südosten Münsters auf und trug mit ihrem Einsatz zu einer rundum perfekten Session bei. Den Bazillus Carnevalensis fing sie sich bereits in der Wiege ein – ihre Eltern und ihr Bruder sind in der KG ZiBoMo aktiv.

 

Auch das Elternhaus von Jugendprinz René leuchtet im Blau-Gelb der ZiBoMo: Vater Klaus ist Schatzmeister der Karnevalsgesellschaft. Seine Schwestern tanzten viele Jahre bei den Blau-Gelben der ZiBoMo. René setzte sich bislang vor allem hinter den Kulissen für das Brauchtum ein: Ein halbes Jahr lang half er den Narren bei der umfangreichen Digitalisierung des ZiBoMo-Archivs. Der 17-Jährige absolviert zurzeit eine Ausbildung zum Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik. Was das Jugendprinzenpaar der Stadt Münster zusätzlich neben seinem Hobby eint, ist denn auch die Tatsache, dass das dynamische Duo aus derselben Karnevalsgesellschaft kommt – bislang stammten Prinzessin und Prinz immer aus verschiedenen Gesellschaften. Damit solle auch ein kleines Zeichen – quasi als Vorbildfunktion – dafür gesetzt werden, dass in Münsters Vororten sehr gute Jugendarbeit geleistet werde. Bei allem Fortschritt, Karneval bedeutet auch Brauchtum, weiß das Jugendprinzenpaar der Stadt Münster. Und deshalb laute ihr Motto: „Mit der Jugend in Kombination hat Münsters Karneval Tradition.“

 

Text und Foto: ©Wolfram Linke

Das aktuelle Motto:

"Mit der Jugend in Kombination, hat Münsters Karneval Tradition!"

Kristin I. & René I. 2018/2019

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns doch einfach unter oberst@jupriga.de oder vize@jupriga.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Jugendprinzengarde der Stadt Münster